bearcomunity
  Startseite
    3 musketiere
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

   Poetro
   The Prophet
   Goldbeere

http://myblog.de/bearcom

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ich wei? meine flucktuierende Aufmerksamkeit f?r meinen Blog ist wohl unbestreitbar. Und auch die Langeweile die das Auge erfasst wenn es dar?berwandert. Regelm??ig einen Eintrag zu t?tigen funktioniert eben auch nicht so wie nichts in meinem Leben regelm??ig funktioniert au?er essen, trinken, lieben.
Aber wie sollte ich auch schreiben wenn ich gl?cklich bin.
So Gl?cklich, dass das Gl?ck alle Worte aufsugt und in Gef?hle verwandelt. Soll ich euch Gef?hle ins Netz stellen? Gef?hle die ihr dan downloaden k?nnt wenn ihr mal schlecht drauf seit?
Oh wie gern w?rde ich das tun. Wie gern w?rde ich mein Gl?ck mit euch teilen.
Aber w?rt ihr den ?berhaupt zufrieden mit meinem Gl?ck. W?rde es euch ?berhaupt gl?cklich machen. Ich m?chte fasst meinen jeder sollte es selber suchen und finden. Schlie?lich kann man nicht das gnze Leben nur nach dem Gl?ck suchen irgendwann muss man es ja finden. Ich geb euch einen Tipp wie: (Ich wei? schon:" jetzt fangt der Typ zum gschaftln an und meint er mu? mir erkl?ren wie ich das Gl?ck finde. Soll er doch gleich ein Guru werden oder Jah. ")
" The more you look is the less you see.
The less you look is the more you see."
Klingt einfach. Ist es aber nicht. Aber wer hat jemals gesagt es w?rde einfach sein. Macht daraus was ihr wollt. Aber ich w?rde mich freuen wenn wir es eines Tages alle gefunden haben und alle ein St?ck davon zusammentragen. Wer wei? was dann passiert. Wir wollen es einfach ausprobieren.

El Oso der wohl noch nie so viel Bl?dsinn geschrieben hat und es tief in seinem Herzen doch irgendwie ehrlich meint.
7.4.05 08:58


Werbung


gel schon irgendwie bel?mmert. die realit?t mein ich. alles so relativ. so einmal doch und dann wider nicht. alles so hokus polkus virlefanz.
Nein ernst jetzt.Einen kurzen Augenblick ist man gl?cklich. Schnell schlie?t man ihn in sein Herz damit man noch davon zehren kann wie ein Heroinjunkie der sich Mohnkapseln auskocht, denn gleich ist die mittagspause aus und alles ist wider Alltag und Angst und schei?e irgendwie. Keine Ahnung wo das enden soll.
Ich f?hlte das alles gut wird. Aber irgendwie definiert das liebe Alles gut etwas anders als ich. Naja.
Zwerg Bumsti w?sste sicher was ?zu tun w?re.
Schade nur, das ich nicht Zwerg Bumsti bin.
El Oso.
14.4.05 12:09


Ich hab keine Zeit. Ich hab keine Zeit und du ned! Beh beh beh. beh beh beh.beh beh beh beh, beh beh.
So ein Schei? ich h?tte gerne mal wider so was wie Freizeit.
Schei? Arbeiten schei? Schule.
Fr?he h?tte ich das Lied zitiert:" Money in my Pocket but i just can?t get no love"
jetzt hei?t es::" Money in my Pocket but i just can?t get no freetime" noch bl?dere kombination. Beim ersteren braucht man die Freizeit wenigstens gar nicht. Da hat man andere Sorgen. Aber bald kommt Verona.
Mr. Crumb bis Verona m?ssen wir noch unseren Kirchenstaat ernennen um uns beim 1. ...- Konzil in Verona zu vers?hnen.
El Oso gr??t alle die keine Zeit haben und f?hlt sich zu ihnen verbunden. Gut die anderen auch. aber zuerst die Armen.
Ps: und vor allem die auf die die erste m?glichkeit des Songs zutrifft.
18.4.05 14:12


Drei M?nner gehen spazieren. Nackt, mitten in der Nacht.mit einem Joint in der Hand gehen sie spazieren. Das Wasser steht ihnen bis zum Bauchnabel und manchem auch dar?ber.
Gehen spazieren im Teich des Volksgartens. Sie machen ihn wider zu einem Garten des Volkes. Aber nicht des Volkes eines Staates oder eines K?nigreichs. Sondern zu einem Garten des Volks des Lebens.
Weil sie wider sp?hren, das sie leben.

Danke Winki und Helmut. Ihr habt es doch auch gesp?hrt.



25.4.05 08:45


Meine Menschen des Volks des Lebens. Nun nach absprache des 1. kr?meligen Konzils zu Verona wurde der neue Kirchenstaat ausgerufen.
Alle werden es akzeptieren m?ssen, wenn bei der n?chsten Volksz?hlung die Mitgliederzahl der heiligen Kirche Jahda rapide ansteigt.
Heilige Absinthia begleite uns auf unsrem Weg.
Jah
25.4.05 08:48


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung